Pflege

Altenpflegehelfer*in

1-jährige Berufsfachschule für Altenpflegehilfe (1BFAT). Ziel der Ausbildung: Staatlich anerkannte Altenpflegehelferin/ staatlich anerkannter Altenpflegehelfer. Der erfolgreiche Abschluss berechtigt zur Aufnahme in die 3-jährige Berufsfachschule für Altenpflege bzw. in die generalistische Pflegeausbildung.

Mehr erfahren

Altenpfleger*in

3-jährige Berufsfachschule für Altenpflege (3 BFA). Die Ausbildung an der Berufsfachschule für Altenpflege befähigt zur Beratung, ganzheitlichen, eigenverantwortlichen und selbständigen Betreuung, Pflege, Aktivierung und Rehabilitierung gesunder und kranker älterer Menschen in der stationären, teilstationären, ambulanten und offenen Altenhilfe, insbesondere im pflegerischen und sozialen Bereich.

Mehr erfahren

Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Die Ausbildung als Pflegefachfrau/Pflegefachmann vermittelt Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten für eine qualifizierte Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen (im Krankenhaus, im Pflegeheim und ambulant in der eigenen Wohnung). Nach dem Abschluss der generalistischen Ausbildung ist ein Wechsel innerhalb der pflegerischen Versorgungsbereiche jederzeit möglich.

Mehr erfahren

Weiterbildung – Leitungsfunktion

Fachschule für Weiterbildung in der Pflege in Teilzeitform (2 FPLT) mit Schwerpunkt: Leitung einer Pflege- und Funktionseinheit. Berechtigungen: Zertifikat über die berufspädagogische Qualifikation zur praktischen Anleitung Auszubildender in Pflegeberufen (Umfang: 300 Stunden nach Pflegeberufereformgesetz), Leitung einer Pflege- und Funktionseinheit und ggf. Pflegedienstleitung.

Mehr erfahren

Weiterbildung – Praxisanleiter*in

Praxisanleiterausbildung an der Fachschule für Weiterbildung in der Pflege in Teilzeit, Ausbildungsziel: Zertifikat über die berufspädagogische Qualifikation zur praktischen Anleitung Auszubildender in Pflegeberufen entsprechend den landes- und bundesrechtlichen Bestimmungen. Der Unterrichtsumfang in Berufs- und Arbeitspädagogik entspricht den geforderten 300 Std. lt. dem Pflegeberufereformgesetz.

Mehr erfahren