Landwirt*in (Fachstufe)

Landwirtschaftliche Berufsschule: Ausbildung Landwirt (L2Lw/ L3Lw)

Aufnahmevoraussetzung:

Erfolgreiche Abschluss der Einjährigen Landwirtschaftlichen Berufsschule in Vollzeitform oder die Hochschulreife sowie der Abschluss eines Ausbildungsvertrags mit einem hierfür zugelassenen landwirtschaftlichen Betrieb.

Unterricht findet durchgängig an einem Wochentag statt, im Winterhalbjahr wird teilweise zusätzlich an einem zweiten Wochentag Unterricht an der Schule erteilt.

Ziel der Ausbildung:

Abgeschlossene Berufsausbildung im staatlich anerkannten Ausbildungsberuf Landwirt. Dauer: 2 Jahre in Teilzeitform.

Zur Anmeldung

Stundentafel (Wochenstunden)

1. PflichtbereichFachstufe 1Fachstufe 2
1.1 Allgemeinbildender Lernbereich  
Religionslehre11
Deutsch11
Gemeinschaftskunde11
Wirtschaftskunde11
1.2 Fachtheoretischer Lernbereich  
Fachkunde*4*5
Fachrechnen11
Praktische Fachkunde*2*1
2. Wahlfächer  
Methoden geistigen Arbeitens22*
Stützunterricht  
Fremdsprache  
Ergänzende berufsbezogene Fächer,  
z. B.  
Datenverarbeitung  
Sport  

*Ein Teil des früher in den Fachstufen unterrichteten Stoffes wird bereits in der Grundstufe unterrichtet.