Ein feierlicher Abschied für zwei wunderbare und selbstständige Klassen

Am 21.07.22 wurden die beiden Klassen 2BFH2 und 2BFP2 der Zweijährigen Berufsfachschule der Hilde-Domin-Schule in feierlichem Rahmen verabschiedet. 24 Schüler*innen konnten den Mittleren Bildungsabschluss erfolgreich abschließen.

Ihre beiden Schuljahre waren geprägt von den Schulbedingungen während der Pandemie. Monatelang hatten die Schüler*innen die Selbstdisziplin erbringen müssen, sich morgens zur Teilnahme am Onlineunterricht vor den Computer zu setzen. Viele extracurriculare Veranstaltungen hatten die Klassen nicht oder erst später erleben können. Dennoch haben sie diese Herausforderungen nicht nur erfolgreich gemeistert, sondern darüber hinaus gezeigt, dass sie daran gereift und selbstständiger geworden sind. Es ist ihnen gelungen gemeinsam ein wunderschönes Abschlussfest auf die Beine zu stellen. Sie hatten selbst den Saal festlich geschmückt und Buffet und Getränke organisiert.

Die Moderatorinnen Emily Schölch und Luisa Bartl (beide H2) führten durch ein abwechslungsreiches Programm. Mit vielen Bildern aus der gemeinsamen Schulzeit stimmten die Klassen auf den Abend ein. Mohammad Mokri Dabaghchi (P2) rührte und begeisterte mit zwei vorgetragenen Songs (Gesang und Gitarre). Schüler*innen der H2 brachten gute Laune und beeindruckten mit ihrer einstudierten Tanz-Performance. Bei einem Quiz mussten Lehrer*innen gegen Schüler antreten und zeigen, wie gut sie anhand der Gesichter auf Kinderfotos die einzelnen Schüler*innen respektive Lehrer*innen erkennen konnten. Die Gruppe der Lehrer*innen gewann, war allerdings – zugegebenermaßen, angesichts der gealterten Lebensjahre – im Vorteil. Die H2 hatte zudem ein Quiz zu ihrer Klasse für die Lehrer*innen vorbereitet, das für Schmunzeln sorgte.

Vor der feierlichen Zeugnisübergabe hielten die beiden Klassenlehrerinnen Silke Schmid und Julia Wagner Reden über ihre Klassen, erinnerten an gemeinsame Aktivitäten und betonten die enorme Leistung ihrer Schüler*innen, die Prüfungen trotz aller Herausforderungen gemeistert zu haben. Im Anschluss durften alle Schüler*innen ihre wohlverdienten Zeugnisse und Urkunden entgegennehmen.

Emily Schölch aus der H2 und Milla Vecsey aus der P2 wurden Preise für herausragende Leistungen überreicht. Belobigungen für gute Leistungen durften Mona Aichele, Luisa Bartl, Michelle Kaffee, Hussein Khattab und Michael Messerschmid aus der H2 und Mohammad Dabaghchi, Mika Lampl sowie Laura Ortmann aus der P2 entgegennehmen.

Nach der Zeugnisübergabe ließen auch die Schüler*innen in ihren Reden die zwei gemeinsamen Jahre Revue passieren und dankten ihren Mitschüler*innen, Lehrer*innen und Familien für die Unterstützung während dieser Zeit. Darüber hinaus würdigten beide Klassen die Arbeit ihrer Lehrer*innen mit kleinen Abschiedsgeschenken.

Abschließend ließ man den Abend bei gemeinsamen Gesprächen, Fingerfood und Getränken ausklingen. Beim Abschied kamen zu Weilen wehmütige, aber überwiegend zuversichtliche Gefühle auf. Beinahe alle Schüler*innen haben schon einen Ausbildungsplatz und einige Schüler*innen werden die Hilde-Domin-Schule weiter besuchen – drei von Ihnen konnten sich bereits einen Schulplatz im sozial- und gesundheitswissenschaftlichen Gymnasium mit dem Profil Gesundheit sichern.

Wir, die beiden Klassenlehrer*innen Silke Schmid und Julia Wagner, sind froh, dass wir diese wunderbaren jungen Menschen ein Stück auf Ihrem Lebensweg begleiten durften und wünschen ihnen alles Gute für ihre weitere Zukunft.

Vielen Dank für dieses schöne Fest.

Klasse 2BFH2 mit ihrer Klassenlehrerin Silke Schmid (vorne)

Klasse 2BFP2 mit ihrer Klassenlehrerin Julia Wagner (rechts)