Kinderpfleger*in

zuletzt aktualisiert am 27.10.2019

Ziel

Ziel

Die Berufsfachschule für Kinderpflege vermittelt grundlegende und vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten zur Tätigkeit als Zweitkraft in sozialpflegerischen und sozialpädagogischen Arbeitsfeldern im Sinne des Kindergartengesetzes und soll dazu befähigen, bei der Erziehung, Bildung, Pflege und Betreuung von Kindern mitzuwirken.

Abschluss

Abschluss

„Staatlich anerkannte Kinderpflegerin/staatlich anerkannter Kinderpfleger“.

Zuerkennung eines mittleren Bildungsabschlusses, wenn

  1. beim schulischen Abschluss oder bei der staatlichen Anerkennung eine Durchschnittsnote von 3,0 oder besser erreicht wurde und im Fremdsprachenunterricht auf 5-jährigem Niveau mindestens die Note ausreichend nachgewiesen werden kann.

    oder
     
  2. ein qualifizierter Hauptschulabschluss in Baden-Württemberg vorliegt und ein Notendurchschnitt (Hauptschule und Berufsabschluss) von mindestens 2,5 erreicht wurde.

Mit dem Abschluss zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin/zum staatlich anerkannten Kinderpfleger und der Anerkennung des mittleren Bildungsabschlusses sind die Aufnahmevoraussetzungen für die Erzieher*innenausbildung (2 BKSP oder 3 BKSPIT) erfüllt.

Dauer der Ausbildung

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre (zwei Jahre Berufsfachschule und ein Jahr Berufspraktikum).

Das erste Schulhalbjahr ist Probezeit.

Studienfahrten/Klassenfahrten

Studienfahrten/Klassenfahrten

Werden Studien- oder Klassenfahrten geplant, ist die Teilnahme Pflicht. Die Kosten hierfür betragen in der Regel etwa 250 Euro. Die Zielorte werden von der Schule festgelegt.

Aufnahmevoraussetzungen

Aufnahmevoraussetzungen

Abschlusszeugnis der Hauptschule oder des Berufseinstiegsjahres, wobei im Fach Deutsch mindestens die Note „befriedigend“ und im Durchschnitt aller Fächer mindestens 3,0 erreicht sein muss oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes.

Zusätzlich sind bei ausländischen Bildungsabschlüssen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachzuweisen. Erforderliches Niveau für die Aufnahme in die Berufsfachschule für Kinderpflege sind mindestens Sprachkenntnisse entsprechend dem Niveau B1. Weitere Informationen unter: http://www.goethe.de/z/50/commeuro/303.htm

Der Nachweis einer geeigneten Praxisstelle (Altersstufe 3-6 Jahre) im Umkreis von ca. 20 km von Herrenberg.

Bewerbung

Bewerbung

Die Bewerbungen für das kommende Schuljahr müssen bis zum 1. März bei der Schule eingegangen sein. Später eingegangene Bewerbungen können nur im Rahmen noch freier Schulplätze berücksichtigt werden.

Die unter „Aufnahmevoraussetzungen“ genannten Abschlusszeugnisse sind in amtlich beglaubigter Form vorzulegen. Bewerbungsunterlagen können im Falle einer Nichtzulassung nur dann zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung das Porto für einen schweren Brief beigelegt wurde.

Die Anmeldeformulare und eine Auflistung der notwendigen Unterlagen finden Sie auf der Schulhomepage (www.hilde-domin-schule.de/anmeldung).

Stundentafel
Fächer1. Schuljahr2. Schuljahr
   
1 Pflichtbereich 
1.1 Fächer  
Religionslehre22
Deutsch32
Gemeinschaftskunde11
Fremdsprache (Englisch)11
1.2 Handlungsfelder  
Berufliches Handeln theoretisch und methodisch fundieren44
Förderung der körperlichen Entwicklung und Gesunderhaltung55
Anregung der Sinne und kreativer Ausdrucksmöglichkeiten43
Unterstützung der Sprachentwicklung23
Unterstützung der kognitiven Entwicklung23
Unterstützung der emotional-sozialen Entwicklung22
Berufspraktisches Handeln44
   
2 Wahlpflichtbereich22
   
Summe3232
   
3 Wahlbereich22