Schokoladenwerkstatt - Fairer Handel in den Anden

Am 28. Juni 2021 hatte die Jahrgangsstufe 1 des SGG besonderen Besuch im Spanisch-Unterricht. Frau Gloria Vasquez aus Peru führte die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Seminars „Schokoladenwerkstatt - Fairer Handel in den Anden" in die Welt des Kakaos ein. Ansprechend und sympathisch trat die Referentin auf und so fiel es den Spanischschülern auch gar nicht schwer, der Muttersprachlerin auf Spanisch zu folgen. Mit einem Quiz stieg sie in das Thema Kakao und Fairer Handel ein und aktivierte das Vorwissen der Schülerinnen und Schüler. Anschließend zeigte sie eine echte Kakaofrucht und die Bohnen, die darin eingeschlossen sind und zu Schokolade verarbeitet werden. Sie berichtete in ihrer Präsentation über den Kakaoanbau, über die Arbeitsbedingungen und auch über Kinderarbeit und erklärte, welche Ziele der Faire Handel hat. Daraufhin konnten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen geschichtliche, soziale und ökonomische Aspekte des Kakaoanbaus vertiefen und wurden dabei freundlich und motivierend von Gloria unterstützt.

Die Lehrkooperation ist Teil des Projekts „Grenzenlos“ - ein Projekt des World University Service, einer internationalen und unabhängigen Organisation von Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden im Bildungssektor.

Den Kern von „Grenzenlos“ bilden Lehrkooperationen zu Themen der Nachhaltigkeit an berufsbildenden Schulen in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Sie werden von rund 100 Studierenden aus knapp 40 Nationen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas, den sogenannten „Grenzenlos- Aktiven“, durchgeführt. Die Lehrkooperationen basieren auf dem Orientierungsrahmen für den Lernbereich „Globale Entwicklung“, der von der Kultusministerkonferenz (KMK) und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) 2016 herausgegeben wurde. Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, die unter der Agenda 2030 formuliert wurden, stellen den inhaltlichen Rahmen der Lehrkooperationen dar.