Informationen zum Schuljahresbeginn und zur Maskenpflicht

Herzlich willkommen bei uns an der Hilde-Domin-Schule und einen guten Start ins neue Schuljahr!

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht mit dem Schuljahresbeginn für Ihre individuelle Schulart.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske) im gesamten Schulgebäude einschließlich der Klassenzimmer. Außerdem finden Sie Informationen zu den Corona-Tests.

Erster Unterrichtstag am Montag, 13.09.2021 um 9:30 Uhr:

  • Berufskolleg für Sozialpädagogik
  • Fachschule für Sozialpädagogik
  • Berufsfachschule für Kinderpflege
  • Berufsfachschule für Altenpflegehilfe
  • Berufsfachschule für Pflege
  • 2-jährige, zur Fachschulreife führende Berufsfachschule, Profil Hauswirtschaft und Ernährung sowie Profil Gesundheit und Pflege
  • Eingangsklassen des sozial- und gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums
  • Landwirtschaftliche Berufsschule in Vollzeitform (LS)

Erster Unterrichtstag am Dienstag, 14.09.2021, um 9:30 Uhr:

  • Dualisierte Ausbildungsvorbereitung (AVdual)
  • Berufsfachschule zum Erwerb von Zusatzqualifikationen, Fachbereich Pflege, Schwerpunkt Qualifizierung von Praxisanleiter*innen

Erster Unterrichtstag am Mittwoch, 15.09.2021, um 7:40 Uhr:

  • Landwirtschaftliche Berufsschule, Fachstufe I (2. Ausbildungsjahr)

Erster Unterrichtstag am Montag, 20.09.2021, um 7:40 Uhr:

  • Landwirtschaftliche Berufsschule, Fachstufe II (3. Ausbildungsjahr)

Erster Unterrichtstag am Mittwoch, 22.09.2021, um 9:30 Uhr:

  • Fachschule für Sozialpädagogik (praxisintergriert)

Erster Unterrichtstag am Freitag, 24.09.2021, um 9 Uhr:

  • Berufsfachschule für Zusatzqualifikationen - Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung Erzieher*in

Alle Schüler*innen der weitergeführten Klassen finden die Informationen zum jeweiligen Schulbeginn (Uhrzeit/ Raum) auf ihrer Klassenplattform auf Moodle.

Entsprechend der Vorgaben des Landes Baden-Württemberg herrscht im ganzen Schulgebäude einschließlich der Klassenzimmer Maskenpflicht (medizinische oder FFP2 Maske).

Die Schüler*innen, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, werden zweimal wöchentlich bzw. ab dem 27.09. dreimal wöchentlich auf eine Corona-Infektion getestet. Geimpfte bzw. genesene Schüler*innen müssen nicht getestet werden, können die Tests auf Wunsch aber ebenfalls durchführen.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay